Gentleman’s Agreement

Im Rahmen der Präsentation unseres Burgol Schuhpflege-Sortiments auf der Berliner PREMIUM 2016 haben wir dieses Produkt entdeckt und finden, dass es bestens zu uns passt:

Gentleman’s Agreement macht Accessoires für Männer mit Ecken und Kanten. Ob in Hamburg handgemachte Einstecktücher und Fliegen oder Strümpfe aus deutscher Produktion – klassische Accessoires werden bei ihnen modisch interpretiert. Sie setzen auf ungewöhnliche Stoffe und innovative Designs. In ihrer Set-Box bieten sie dem modernen Mann aufeinander abgestimmte Accessoires in der praktischen Konzeptlösung.

Warum?

Die Gründer von Gentleman’s Agreement sind besessen von einer Idee. Der Idee, eine Accessoirelinie zu entwerfen, die Stilrichtungen vereint: Klassische Formen in moderner Interpretation und einzigartigem Design. Bildlich beschrieben: Gentleman’s Agreement ist eine Marke für Denimliebhaber in Anzügen und für Anzugträger auf Skateboards. In der Welt von Gentleman’s Agreement werden klassische Accessoires mit dem Charme moderner Zweckdienlichkeit vereint.

Hanseatische Handwerksarbeit kombiniert mit nordeuropäischem Sinn für Stil. Fliegen und Einstecktücher werden in Handarbeit aus Dupionseide gefertigt. Das gibt den Accessoires eine raue Haptik und kantige Optik. Ihre besondere Wendefliege vereint bis zu sechs Bindearten in sich.

Ein stilvoller Auftritt ist schließlich immer auch eine Typfrage. Dem Mann unter Zeitdruck haben sie ihre aufeinander abgestimmten Accessoiresets gewidmet. Alles in allem ist ihr Produktportfolio also so vielseitig wie der Mann selbst. Die Accessoires werden in Boxen aus unbehandeltem Zedernholz geliefert. Dem Öl der Zeder sagt man übrigens nach, dass es Schutz vor Motten biete. Also maskulin-rustikale Optik und funktionaler Mehrwert. Man(n) denkt bekanntlich praktisch. So heißt es zumindest.



Die Produkte

Die Produktlinien von Gentleman‘s Agreement werden in der Hansestadt Hamburg erdacht, entworfen und produziert. Alle Produkte sind mit dem Label ehrlicher Handarbeit versehen. Dabei verstehen sie Handarbeit nicht bloß als Qualitätsmerkmal, sondern sehen in ihr den notwendigen Wertschöpfungsprozess, um absolute Premiumprodukte zu erschaffen.



Warum “Gentleman’s Agreement“?

Laut Duden ist es eine „im Vertrauen auf die Redlichkeit des Partners getroffene Übereinkunft oder Abmachung ohne formalen Vertrag“ (Duden, 2015).

Sinngemäß geht es bei der Marke Gentleman‘s Agreement um das Übereinkommen, das der moderne Großstädter mit sich selbst zu treffen hat, wenn es um die tägliche Zusammenstellung seiner Kleidung geht.

Gentleman’s Agreement verkauft klassische Accessoires für den modernen, aktuellen Zeitgeist. Funktionalität steht dabei ebenso im Fokus wie ein modisches Statement. Die Lederjacke trägt sich dabei ebenso passend zum Einstecktuch wie der Dreiteiler zur ungebundenen Schleife am Hals. Ihre Editionen sind größtenteils limitiert auf 30-150 Stück. Vorzugsweise im Set.
Das bedeutet konkret, dass ihre Produktlinien im Design aufeinander abgestimmt sind. So bestehen ihre Schleifen vorwiegend aus einer einfarbigen Hauptseite ohne Muster und einer gemusterten Charakterseite in farblicher Abstimmung zur Hauptseite. Passend zur Charakterseite der Schleife findet sich auch das passende Einstecktuch. Das im Grundton abgestimmte Paar Wadenstrümpfe rundet den Auftritt ab.

Diese Accessoiresets werden in einer namensgebenden Edition mit einem beschreibenden Charakter zugeordnet, z.B. #68: „Hey“ Jude’s Edition.

Die Accessoires von Gentleman’s Agreement sind in ausgewählten Verkaufsstellen in Europa sowie im Onlineshop unter: www.ga-clothing.com erhältlich.



TheKnotGame - Von der Kunst eine Schleife zu binden

In ihrem Bindetutorial führen sie vor, welche tollen Bindevarianten es gibt:

Die Gründer von Gentleman’s Agreement wollten Accessoires entwerfen, die sich so flexibel verhalten, wie es der Alltag erfordert. Das Ergebnis ist eine Innovation: Die Wendeschleife - eine einfarbige Hauptseite ohne Muster kombiniert mit einer gemusterte Charakterseite.

Diese besondere Fliege wurde von ihnen auf der Grundlage der vielfältigen Anforderungen an einen gelungenen Auftritt des modernen Mannes entworfen und lässt sich nach kreativem Belieben binden, drehen und umgestalten. Also wirklich eine Schleife für jeden Anlass.

In ihrem Bindetutorial führen sie vor, welche tollen Bindevarianten es gibt: http://bit.do/Bindetutorial



AGCC - A Gentleman's Clothing Company GmbH
Brooktorkai 15
20457 Hamburg | Germany

T.: +49 (0)40 . 46 64 06 60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: https://www.ga-clothing.com/
Zusätzliche Informationen: Gentlemans Agreement